Start

Stadtführung Zwickau - Industrie. Kultur. Natur

2020 ist in Sachsen vor allem das Jahr der Industriekultur. Die zentrale Schau der 4. Sächsischen Landesausstellung wird ab 25. April 2020 in Zwickau im AUDI-Bau zu sehen sein.

Das Manchester Sachsens war Chemnitz. Aber auch die heute viertgrößte Stadt in Sachsen ist eine Wiege europäischer Industriealisierung und zeugt von der Ingenieurskunst der Unternehmer in der Stadt. Zwickau hat in dieser Hinsicht viel zu bieten hinsichtlich Wachstum und Wandel: sehenswerte Architektur, Lehreinrichtungen und Kulturstätten vergangener Zeiten sowie einige authentische Orte mit Bezug zu ehemals bedeutenden Unternehmern, Industriebetrieben und -zweigen - auch in der Innenstadt.

Ausgehend vom Bergbau als einem Teil der Montanindustrie wurde hier aber auch die Natur umgestaltet. Die Folgen davon sind heute noch sichtbar und zu spüren.

Auf wissen.de ist zu lesen, dass das Wort Industrie Massenherstellung von Waren auf mechanischem Wege bzw. Gesamtheit der Industriebetriebe bedeutet. Das erscheint klar. Spannender ist die Wortherkunft.
frz.: industrie in ders. Bed. sowie „Geschicklichkeit, Betriebsamkeit“
lat.:industria „beharrliche, energische Tätigkeit, Betriebsamkeit“
lat.:industrius„regsam, tätig, beharrlich“

Das heißt, dass die Industriealisierung auch viel Einfluss auf das Wesen und Verhalten der Menschen hier ausgeübt hat. Dazu und vieles mehr erfahren Sie auf dem Rundgang durch die Innenstadt bis zum Platz der Völkerfreundschaft.

Auch als private Stadtführung zu Ihrem Wunschtermin buchbar

Treffpunkt: vor dem Haupteingang zum Rathaus Zwickau oder nach Vereinbarung
Dauer: ca. 120 Min. in deutscher Sprache, ca. 3 000 Schritte (ca. 2,5 km)
Preis: 130 €, Zuschläge bei Gruppen über 18 Personen: jede zusätzliche Person 5,50 €, Kinder bis 6 Jahre kostenfrei,
Feiertags- und Nachtzuschlag ab 20 Uhr: 20 €
Geltungsdauer: ab Januar 2020

Damit Sie und Ihre Gäste zufrieden und begeistert sind: alles so einfach und angenehm wie möglich gestalten

  • schnellstmögliche persönliche Absprache zu Ihrem Anliegen
  • sachkundige Stadtführung ganz nach Ihren Wünschen
  • individuelle Dauer der Kostümführung (auch kürzer oder länger als 90 Minuten)
  • Startpunkt z.B. auch am Dom,  First Inn, Dr.-Friedrichs-Ring oder Schloss
  • Gruppengröße variabel, ca. 30 Personen als Maximum denkbar
  • auf Wunsch auch Gästeführung mit Stimmverstärker
  • fakultative Kosten wie Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten

Sie und Ihre Gäste werden begeistert sein von der Stadtführung mit Dr. Ute Haese.
Auch hier gilt ihr Motto: mehr gehen. mehr sehen. mehr erleben.

Bitte beachten Sie, dass nach gesetzlichen Vorschriften bei Verträgen über Gästeführungen nach Vertragsabschluss – auch bei Verträgen im Fernabsatz, also per Fax, E-Mail, per Telefon oder über das Internet – kein Widerrufsrecht besteht.

 

Anfrage für TicketsGutschein anfordern

▲ nach oben Gründe für eine Kostümführung mit Dr. Ute Haese in Zwickau

 

▲ nach oben