Start

Lieblingsorte in Zwickau

Von der Paradiesbrücke zum Schlobigpark - grüne Oasen an der Mulde


Zwickau ist eine sehr grüne Stadt mit hohem Erholungs- und Erlebnis­wert. Dazu zählt für viele Einwohner und Gäste die Erholung und das Ausruhen in der Natur, der Besuch von Spielplätzen mit Kindern bzw. Enkeln, Einkehr in urigen Gaststätten oder auch sportliche Betätigung.
Alles das kann man entlang der Mulde unternehmen. Es muss ja nicht immer das pulsierende Leben bei großen und kleinen Veranstaltungen sein, weshalb jemand nach Zwickau in die Innenstadt fährt. Deshalb ist dies eine Tour entlang der Mulde.
Der Schlobigpark am Rande der Nordvorstadt war als Anstaltsgarten Teil des Stadtkrankenhauses, welches als Lebenswerk des Arztes Dr. Schlobig gilt. Heute ist er ein beliebter Park bei Jung und Alt mit einem familienfreundlichen Restaurant.

In der Verbandszeitschrift des Bundesverbandes der Gästeführer Deutschlands ist ein Artikel zu dieser Tour veröffentlicht worde. Der Text ist auf S. 16 des PDF-Dokumentes zu lesen (Textseite Nr. 30).
Hier klicken, um zu lesen

Einige Stationen der öffentlichen Stadtführung in Zwickau:

  • Paradiesbrücke an der Mulde
  • Muldeparadies
  • Gasometer mit Blick zur Brauerei
  • Kornhaus am Dr.-Friedrichs-Ring
  • ehemalige Bäckerei in der Max-Pechstein-Straße
  • Knopffabrik in der Moritzstraße
  • Büste von Dr. Schlobig
  • Johannisbad
  • Schildkröten im Schlobigpark
Öffentliche Führungen werden stets durchgeführt: bei jedem Wetter, keine Mindestzahl an Teilnehmenden

Dauer: gut 90 Minuten, auf deutsch, ca. 3 200 Schritte (1,6 km)
Treffpunkt: Paradiesbrücke am Muldeparadies in Zwickau

auch sehr gut für Familien mit Kindern geeignet
Zur Karte/Routenplaner geht es hier

Fragen: sehr willkommen - ebenso ein Meinungsaustausch und eigene Erinnerungen
Preise: Erwachsene: 9,50 €
Ermäßigungen: Direktstudenten bis 25 J. und Schwerbeschädigte: 5 €, Kinder (6 - 14 Jahre): 4 €,
Rollstuhlfahrende kostenfrei, Familien (2 Erwachsene, 2 Kinder): 20 €


Auch als private Stadtführung zu Ihrem Wunschtermin buchbar

Treffpunkt: Paradiesbrücke am Muldeparadies oder nach Vereinbarung
Dauer: gut 90 Min. in deutscher Sprache, ca. 3 200 Schritte (1,6 km)
Preis: 110 €, Zuschläge bei Gruppen über 18 Personen: jede zusätzliche Person 5,50 €, Kinder bis 6 Jahre kostenfrei
Feiertags- und Nachtzuschlag ab 20 Uhr: 20 €
gültig ab Januar 2020

Damit Sie und Ihre Gäste zufrieden und begeistert sind: alles so einfach und angenehm wie möglich gestalten

  • schnellstmögliche persönliche Absprache zu Ihrem Anliegen
  • sachkundige Stadtführung ganz nach Ihren Wünschen
  • individuelle Dauer der Kostümführung (auch kürzer oder länger als 90 Minuten)
  • Startpunkt z.B. auch am Dom,  First Inn, Dr.-Friedrichs-Ring oder Schloss
  • Gruppengröße variabel, ca. 30 Personen als Maximum denkbar
  • auf Wunsch auch Gästeführung mit Stimmverstärker
  • fakultative Kosten wie Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten

Sie und Ihre Gäste werden begeistert sein von der Stadtführung mit Dr. Ute Haese.
Auch bei dieser Stadtführung gilt das Motto: mehr gehen. mehr sehen. mehr erleben.

Bitte beachten Sie, dass nach gesetzlichen Vorschriften bei Verträgen über Gästeführungen nach Vertragsabschluss – auch bei Verträgen im Fernabsatz, also per Fax, E-Mail, per Telefon oder über das Internet – kein Widerrufsrecht besteht.


Anfrage für TicketsGutschein anfordern ▲ nach oben
▲ nach oben