Start

Zwickauer Geschichte(n) – unterhaltsamer Vortrag

Interessantes zu Zwickau(er) Geschichten – im unterhaltsamen Vortrag zu erleben

Ihre Beamer-Tour durch die bemerkenswerte Innenstadt beginnt am Haupteingang des Rathauses.

Es geht dabei um die Geschichte der heute viertgrößten Stadt in Sachsen. In Zwickau leben gut 90.000 Einwohner. Im 16. Jahrhundert war Zwickau die „Perle in meinem Lande“ für den Kurfürsten von Sachsen (Friedrich der Weise). Sie erfahren jedoch auch vieles zur Entwicklung der Stadt und den Entwicklungsmöglichkeiten heute. Erstmals erwähnt wurde der Raum Zwickau 1118. 2018 wird in Zwickau also die Ersterwähnung des damaligen Ortes gefeiert.

Sehr schöne alte Häuser und Plätze sehen und entdecken Sie in dem kurzweiligen Vortrag von Dr. Ute Haese. Gedanken zu Persönlichkeiten, die hier lebten und wirkten, runden mit ihren Geschichten den Beamer-Vortrag ab. Viele denken zuerst an Robert Schumann und August Horch. Doch er gibt einiges Interessantes zu berichten über

  • Martin Römer, Thomas Müntzer
  • Caroline Neuber und Max Pechstein
  • Peter Breuer und Stefan Roth
  • Gershom Gustav Schocken
  • Gert Fröbe und Heinrich Braun
  • Jürgen Croy, Regina Thoss u.a.m.

 Einige mögliche Bilder der Stadt Zwickau:

  • Paradiesbrücke an der Mulde
  • Schumanns Geburtshaus und Standort seines Jugendhauses
  • Kornmarkt mit dem Schiffchen
  • Marienkirche, auch Dom St. Marien genannt
  • Katharinenkirche, Welterbesiegel seit Mai 2014
  • Schloss Osterstein und Muldeparadies
  • viele liebevoll gestaltete Springbrunnen
  • sehens- und bemerkenswerte Denk-/Fragmale im Stadtzentrum

Beamer-Vortrag zu Ihrem Wunschtermin buchbar

Sie und Ihre Gäste werden begeistert sein von der visuellen Stadtführung mit Dr. Ute Haese.
Auch hier gilt ihr Motto:  mehr gehen. mehr sehen. mehr erleben.

Bitte melden Sie sich wegen eines unverbindlichen Angebots zu Ihrer Anfrage hier oder

So erreichen Sie Dr. ute Haese0375 6901632

Der Anrufbeantworter nimmt gerne Ihre E-Mail-Adresse bzw. Telefon-Nummer entgegen. Ich nehme so schnell als möglich Kontakt zu Ihnen auf.

▲ nach oben