Gästeführung Dr. Ute Haese Schloss waldenburg  
Start

Sonderführung im Schloss Waldenburg: Vorzimmergeheimnisse

Geplaudert mit der Sekretärin des Fürsten


Im Mittelpunkt dieser Führung durch das Residenzschloss der Fürsten von Schönburg-Waldenburg steht insbesondere das Leben und Wirken des Fürsten Günther von Schönburg-Waldenburg und seiner Frau Hertha Schönburg-Waldenburg. Sie sehen repräsentative Räume in der Beletage, aber auch die Bibliothek mit ihrem umfangreichen Bestand von über 5 000 Büchern aus verschiedenen Jahrhunderten und Wissensgebieten. Dann geht es hinauf ins 2. Obergeschoss bis zum Märchenzimmer und wieder hinab in das Souterrain. Dort ist der Wirkungsbereich des berühmtesten Schlossgeistes: des vielgerühnten Kochs Heinrich Wiegand.

Gefürt werden die Gäste von Gertrud Leopold, der Sekretärin des Füsten. Als zentrales Knotenpunkt des Fürsten kann sie so manches Geheimnis ausplaudern, ohne indiskret zu werden.

Einige Stationen der Führung:

  • Begrüßung in der großzügigen Treppenhalle des Schlosses
  • Chinesisches Esszimmer
  • Gelber und Blauer Saal
  • Bibliothek - die eigentliche Heimat der Tafelrunde
  • Märchenzimmer und Orgelempore im 2. Obergeschoss
  • über die Kutschertreppe hinab zur großzügigen Küche

Öffentliche Führungen entsprechend des Veranstaltungskalenders des Schlosses Waldenburg

Dauer: ca. 90 Minuten, auf deutsch

 

Auch als private Führung zu Ihrem Wunschtermin nach Absprache mit dem Schloss Waldenburg buchbar

Damit Sie und Ihre Gäste zufrieden und begeistert sind: alles so einfach und angenehm wie möglich gestalten

  • schnellstmögliche persönliche Absprache zu Ihrem Anliegen
  • sachkundige Führung ganz nach Ihren Wünschen
  • individuelle Dauer der Kostümführung (auch kürzer oder länger als 90 Minuten)
  • Gruppengröße variabel, ca. 30 Personen als Maximum denkbar

Bitte beachten Sie, dass nach gesetzlichen Vorschriften bei Verträgen über Gästeführungen nach Vertragsabschluss – auch bei Verträgen im Fernabsatz, also per E-Mail, per Telefon, über das Internet oder per Fax – kein Widerrufsrecht besteht.

 

Anfrage für TicketsGutschein anfordern

▲ nach oben

Kostümführung mit Dr. Haese "Auf den Spuren der Neuberin"

 


▲ nach oben