Start

Stadtführung in Zwickau: Luther, Neuberin, Clara Schumann ... Dr. Haese

Das sagen andere:

25 Figuren am Dom - wir waren sehr überrascht

Okt 24, 2015

 Zum Zeitsprungtag erklärt Frau Dr. Ute Haese die Figuren zur Reformation an der Marienkirche

Sehr geehrte Frau Dr. Haese,

der Rundgang am 24. Oktober 2015 zu den Figuren an der Nordseite der Marienkirche zu Zwickau anlässlich des "Zeitsprungtages" hat uns sehr gut gefallen.

Mit klaren, plastischen Worten haben Sie uns (ca. 15 Zuhörer) die dargestellten Personen aus der Reformationszeit und deren  jeweilige Bedeutung für Zwickau im geschichtlichen Zusammenhang erklärt. Gut war auch die Ausreichung der schriftlichen Unterlagen, um das Gesehene und Gehörte anschließend vertiefen zu können. Die rege Diskussion mit Mitgliedern des Geschichtsvereins zeigte auch deren großes Interesse.

Mit freundlichen Grüßen

Ilona Zeitler und Wulf Lakemeier, Chemnitz